Alle Themen

Wie ermittle ich meine Schrittlänge?

Die Länge eines Schrittes wird von Zehe zu Zehe gemessen. Es gibt zwei Möglichkeiten seine Schrittlänge zu ermitteln.

Methode 1

Gehen Sie ungefähr zehn Schritte, um in einen normalen Rhythmus zu kommen. Messen Sie dann einen Schritt von Zehe bis Zehe.

Methode 2

Gehen Sie zehn Schritte und messen Sie die Gesamtstrecke. Teilen Sie diese durch zehn. Nun haben Sie einen guten Mittelwert für Ihre Schrittlänge.

Ihre Schrittlänge ändern, bzw. speichern Sie im Bereich Meine Personendaten.

Sie finden keine Antwort auf Ihre Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter. Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter schritte@herzstiftung.de – wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich zurück.